Startseite
Umgebung
Lenkerstetten
Wetter
Anfahrt
Ihr Weg zu uns
Ferienhaus
Gäste
Tiere
Garten
Fruchtwein, Most
Bibliothek
Impressum
Links
Gästebuch
Blog



Fruchtweinstube, Juli 2012

Der wo koin Wei mog und koi Musik ond koine lockere Weiber, der wird nie a Jäger, der bleibt emmer a Treiber










Juni 2011 

Nach und nach geht die Fruchtweinstube der Vollendung entgegen.                     Dank an Albert für die Hilfe bei der Deckenmontage ... :-)



Mai 2011

Probierstüble ist fertig ... :-)



Januar 2010

Fruchtweinstube und Materialraum

Das Projekt "Saustall" wurde schon vor einigen Jahren gestartet. Dank an die Freunde und Nachbarn die einfach so mitgeholfen haben und an den ortsansässigen Bauunternehmer.

Der Stall mass 6 x 11 Meter. Darüber ist der frühere Kornspeicher. Die Decke musste geöffnet werden weil ein Treppenaufgang benötigt wurde. Der frühere Zugang zum Obergeschoss bzw. Kornspeicher war nur über eine wacklige Holztreppe von aussen möglich.

Schorsch hat die Stallfenster zum Hof hin zugemauert und die Wand aussen neu verputzt.  

Ausserdem ... auf seinen Rat höre ich immer !

Reinhard hat die Viehboxen aus Eisen und Eichenholz rausgeschlagen und den abgeschrägten Betonboden rausgebohrmeisselt und ausgegraben. So tief bis wir auf den Platten des Gartenweges vom Bauerngarten von 1911 angekommen waren. Tiefer wollten wir dann nicht. Deswegen ist der Raum auch nur knapp über 2 Meter hoch. Ein Vorteil: Leute die auf dem hohen Ross reiten müssen absteigen wenn sie da rein wollen ... ;-)

Helmut hat den Boden neu betoniert, die Stützmauern reingezogen, das Loch für den Treppenaufgang aus der 30 Zentimeter starken schwer armierten Betondecke rausgefräst und die Treppe gebaut.

Michael hat alle Türen und die Fenster zur Terrasse hin eingebaut. Und so viele zeitraubende Kleinigkeiten bewältigt.

Und jetzt liegt der Strom. Jetzt können die Decke und die Wände verkleidet werden... :-)

Materialraum:



Fruchtweinstube im Werden: